Ohne Erschliessung
keine Vermittlung!

Fachtagung «Audiovisuelle Archive»
 #fava14

Foto: Alexandre Chatton / RTS
Foto: Alexandre Chatton / RTS

Die nächste Memoriav/BIS-Fachtagung "Audiovisuelle Archive" ist der Erschliessung von audiovisuellen Beständen gewidmet und findet am 21.5. in Bern statt. Achtung: Die Fachtagung ist ausgebucht!


Details

Datum 21.05.2014
Ort Lichtspiel, Bern
Export Termin nach Outlook exportieren
   

Die Erschliessung zählt zu den zentralen Aufgaben von Gedächtnisinstitutionen wie Archiv, Museen und Bibliotheken. Während für „klassische“ Dokumente auf Papier Normen, Standards, Konzepte, Arbeitsabläufe Anwendung finden und entsprechende Weiterbildungen angeboten werden, herrscht im Umgang mit der Erschliessung von Bild- und Tondokumenten weitgehend Orientierungslosigkeit. Erschliessung als Kernkompetenz gilt es daher auch für den audiovisuellen Bereich auszubilden. Dies nicht zuletzt vor dem Hintergrund der steigenden Bedeutung, welche das Audiovisuelle und Metadaten allgemein sowie der Zugriff auf dieses Kulturgut im speziellen zukommt.

Anhand von konkreten Projektbeispielen aus den Bereichen Foto, Ton, Film und Video wollen wir an der Tagung zusammen mit Fachpersonen Erschliessungsaspekte sowie die Bedeutung, welche sie für die Vermittlung von audiovisuellen Dokumenten haben behandeln. ?

Die Fachtagung wird von Memoriav und BIS in Zusammenarbeit mit dem Verein Schweizerischer Archivarinnen und Archivare (VSA), dem Verband der Museen der Schweiz (VMS - ICOM Schweiz) und derKoordinationsstelle für die dauerhafte Archivierung elektronischer Unterlagen (KOST) durchgeführt.

Ohne Erschliessung Keine Vermittlung!
FACHTAGUNG «AUDIOVISUELLE ARCHIVE»?
MEMORIAV/BIS
Bern, 21. Mai 2014, 9:15-16:30

Alle Informationen zur Fachtagung werden hier laufend aufgeschaltet:

  • Ort:
    Die Fachtagung findet im Lichtspiel Bern an der Sandrainstrasse 3 in 3007 Bern in der nähe der Dampfzentrale statt.
    Wegbeschreibung:  Ab Hauptbahnhof Bern mit Tram Nr. 9 (Richtung Wabern) bis Sulgenau. Zu Fuss weiter indem man in Fahrtrichtung des Trams links von der Haltestelle in die Eigerstrasse einbiegt und kurz vor der Monbijoubrücke mit dem Lift zur Sandrainstrasse herunter fährt. Aus dem Lift links in die Sandrainstrasse biegen. Auf der rechten Seite sieht man das grosse Fabrikgebäude, in dem sich das Lichtspiel im Dachgeschoss befindet (Situationsplan Lichtspiel).
  • Preis 
    für Fachtagung inkl. Mittagessen 
    - Mitglieder* CHF 170.- 
    - Studierende CHF 100.-
    - Nicht-Mitglieder CHF 270.- 

    *Mitglieder folgender Organisationen zahlen für die Fachtagung den Mitgliederpreis: Memoriav, BIS, VSA, KOST und VMS - ICOM Schweiz.
  • Zielgruppe
    Die Tagung wendet sich an Fachpersonen, die in Bibliotheken, Archiven, Museen und Informationseinrichtungen mit audiovisuellen Dokumenten zu tun haben.  
  • Programm
    Zum Programm
  • Evaluation:
    Ihr Feedback ist uns wichtig! Helfen Sie uns, die Memoriav/BIS Fachtagung zu optimieren. Zur online Evaluation
  • Teilnehmerzahl:
    80 Maximum, 40 Minimum  
  • Sprachen
    Die Fachtagung wird simultan übersetzt: Deutsch - Französisch / Französisch Deutsch.
  • Anmeldeformular/ Anmeldetermine
    Auf der BIS-Webseite können Sie sich bis am 5.5.2014 für die Fachtagung anmelden. Falls Sie Mitglied bei Memoriav oder einer der Partnerorganisationen (BIS, VSA, VMS/ICOM oder KOST) sind, profitieren Sie von einem Mitgliederpreis. Bitte geben Sie Ihre entsprechende  Mitgliedschaft im Feld "Kommentar" an.
    Achtung: Die Fachtagung ist ausgebucht!Zum online Anmeldeformular

 


Zurück